Siebgut

für Reitplatzböden und als Tiereinstreu

Siebgut wird aus Sägerestholz hergestellt und besteht aus reinem, unbehandeltem Nadelholz. Das naturbelassene Produkt ist frei von Fremdstoffen und ohne chemische Zusätze. Unser Qualitätsmanagement garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität.

Siebgut grob ist ein idealer Untergrund als Tretschicht für den Reitplatzbodenbau und als Einstreu in Stallungen. Der natürliche Bodenbelag ist pflegeleicht, da sich die Pferdeäpfel leicht absammeln lassen und die homogene Oberfläche leicht zu begradigen ist. Weiterhin überzeugt das preiswerte Siebgut durch seine Haltbarkeit. Im Außenbereich setzt nach Regen eine schnelle Trocknung ein, sofern der Regen gut abgeleitet wird. Dieses setzt einen vorangegangenen fachgerechten Einbau der Trag- und Trennschicht voraus. Somit bleibt der Untergrund trittsicher und stabil. Er weißt zudem Elastizität auf und wirkt federnd. Durch seine staubbindende Eigenschaft beugt er Atemwegserkrankungen vor und sorgt für Wohlbehagen bei Pferd und Reiter.

Aufgrund der Saugfähigkeit eignet sich das Siebgut ebenso hervorragend als Einstreumittel in Stallungen und Tierboxen.

Sortiment

  Qualität Größe Eigenschaften und Verwendung Holzart
Siebgut mittel hell, ohne Rindenanteil 0–30 mm ideal für Reitinnenplätze, für die industrielle Weiterverarbeitung, rutschfest Kiefer/Fichte
Siebgut grob hell, ohne Feinanteile 10–30 mm ideal für Reitinnenplätze, für die industrielle Weiterverarbeitung, rutschfest Kiefer/Fichte

Unser eigener Fuhrpark garantiert eine hohe Liefersicherheit. Eine Anlieferung erfolgt je nach Gegebenheit durch ein Container- oder Schubbodenfahrzeug.