Pflanzfest 2018: Laubbäume in Boltersen

Mehr als 200 Personen sind der Einladung des Trinkwasserwald e.V. zum diesjährigen Pflanzfest nach Boltersen gefolgt. Bei traumhaftem Frühlingwetter wurden auf der 7.000 qm großen Pflanzfläche rund 3.300 Laubbäume für mehr Trinkwasser gepflanzt. In diesem Jahr wurden Buchen, Roteichen und Esskastanien gepflanzt. Die Esskastanie ist auch Baum des Jahres 2008.

Laubbäume unterstützen die Grundwasserbildung. Mit den in Boltersen gepflanzten Bäumen wird eine zusätzlich "Trinkwasserproduktion" von rund 600 000 Litern ermöglicht. Weitere Infos dazu gibt es auch auf der Webseite des Trinkwasserwald e.V.

Zurück